Provinz Gelderland

Die Provinz Gelderland liegt im östlichen Teil der Niederlande. Mit einer Fläche von 5137 km2 ist sie die größte der zwölf niederländischen Provinzen. Die 54 Gemeinden von Gelderland zählen insgesamt 2 Millionen Einwohner.

Die Region ist für ihre abwechslungsreiche Landschaft bekannt, die durch ausgedehnte Wälder, große Flüsse und ländliche Gebiete geprägt wird. Daneben gibt es viele moderne Städte wie Arnheim, Nimwegen und Wageningen, die mit ihren international bekannten Hochschulen und Universitäten einen wichtigen Beitrag zur Wissensökonomie leisten.

Strategisch

Die Provinz Gelderland ist strategisch sehr günstig gelegen. Durch ihre Nähe zu Deutschland und dem europäischen Hinterland erfüllt sie eine wichtige Funktion als Logistikdrehscheibe für den Warenverkehr mit dem Ballungsraum Randstad, dem Flughafen Schiphol und dem Rotterdamer Hafen.

Verwaltung

Wie alle anderen Provinzen verfügt auch die Provinz Gelderland über eigene Verwaltungsorgane. Der Verwaltungssitz befindet sich in Arnheim, das zugleich Provinzhauptstadt ist. Von hier aus übt die Provinz ihre Kernaufgaben aus. Dabei bildet sie die mittlere Verwaltungsebene zwischen der Regierung und den Gemeinden.

Mittler

Der Provinz kommt in den Bereichen Verkehr, Raumordnung und Umwelt eine koordinierende, kontrollierende und beschlussfassende Funktion zu. Durch ihre Mittlerposition ist die Provinz hervorragend in der Lage, breitere Überlegungen anzustellen, die trotzdem auf die Interessen der eigenen Gemeinden und Region zugespitzt sind. 

Europäische Netzwerken

Da Gelderland selbst als relativ kleine Region nur ein geringes Mitspracherecht in Europa hat, sucht die Provinz durch die Mitgliedschaft in verschiedenen europäischen Netzwerken, wie dem Verband Europäischer Regionen, der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzgebiete und Partenalia, die Zusammenarbeit mit anderen Regionen. Im Rahmen des Strukturprogramms “GO Gebundelde Innovatiekracht“ investiert die Provinz im Zeitraum 2007-2013 gemeinsam mit der Provinz Overijssel 164 Millionen Euro an EU-Fördergeldern in die Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur.

Lubelskie

Die Provinz Gelderland hat eine besondere Beziehung zur Region Lubelskie in Ostpolen. Mit dieser Region bestehen seit 1993 freundschaftliche Kontakte. Seit 2008 erfolgt die Zusammenarbeit in Form einer Partnerschaft.
Gelderland gestaltet Europa und Europa gestaltet Gelderland. Die intensive Zusammenarbeit ist in beiderseitigem Interesse.

Kontakt

Falls Sie noch irgendwelche Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Tel.: +31 26 359 99 99
post@gelderland.nl
twitter.com/provgelderland

Postanschrift

Postbus 9090
6800 GX Arnhem
Niederlande

Besuchen Sie die Provinz Gelderland

Sitz der Provinzverwaltung und zugleich Provinzhauptstadt ist Arnheim.

Besuchsanschrift

Markt 11
6811CG Arnhem

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag von 07.00-18.00 Uhr
Freitag von 07.00-17.00 Uhr